Gesund sein
Schwitzen gegen Schniefnase

Durch den regelmäßigen Besuch der Sauna gewinnt das Immunsystem an Kraft. Obendrauf werden wir mit einem "Gute-Laune-Flash" beschert.

Foto: shutterstock©poznyakov

Schwitzen gegen Schniefnase

So lässt sich Glühwein im Winter unbeschwert genießen

17. November 2016

Über 25 Millionen Deutsche schwitzen bereits mehr oder weniger regelmäßig entweder in der eigenen oder einer öffentlichen Sauna. Und qualifizieren sich damit als echte Trendsetter der „Natürlichen Gesundheitsvorsorge“.

Saunieren stärkt nämlich nachweislich das Immunsystem und damit ganz klar auch die Chance, fit und gesund durch den Winter zu kommen. Das Geheimnis des gesunden Schwitzens liegt in der Wechselwirkung zwischen den 90 und 100 Grad Celsius warmen Saunagängen und kalten Wassergüssen begründet.

Die Konfrontation mit heißen und kalten Reizen ist eine Herausforderung für den Organismus. Kreislauf, Stoffwechsel und die Durchblutung der Haut laufen gemeinsam zu Höchstform auf. Das Immunsystem gewinnt an Kraft und sogar unsere Kondition verbessert sich, ohne dass wir uns im Geringsten körperlich anstrengen.

Glückshormone für Wintermuffel

Als angenehmen Nebeneffekt beschert der Saunabesuch uns zudem noch einen wahren „Gute-Laune-Flash“. Gänzlich unabhängig von der Unterhaltsamkeit der Schwitznachbarn schüttet selbst der Körper eines ausgemachten Wintermuffels beim Saunieren ganz automatisch jede Menge Glückshormone aus. Wer allerdings bereits eine Erkältung erwischt hat, sollte die Sauna links liegen lassen, bis er wieder völlig gesund ist. Stattdessen sollte er lieber eine Dampfsauna bzw. -dusche ansteuern.

Dort belastet die maßvolle Wärme den ohnehin schon angeschlagenen Kreislauf nicht noch zusätzlich, wohlriechende Dämpfe erleichtern das Atmen. Sogar Beschwerden in den Nasenneben- und Stirnhöhlen können spürbar gemildert werden. Ganz wichtig: Wollen Sie anschließend noch einmal vor die Tür, um zum Beispiel auf dem Weihnachtsmarkt einen Becher Glühwein zu genießen, sollten Sie sich besonders warm einpacken!

Mehr zum Thema Sauna finden Sie in unserer Rubrik > Neues.